Steinerne Brücke

Überblick

Ein Puzzle aus 13 500 Steinen
Udo Leitner hat einen Auftrag: Der Unternehmer aus Pettendorf wird Regensburgs Steinerne Brücke pflastern. Dabei ist Millimeterarbeit gefragt.

Udo Leitner ist happy. Der Unternehmer hat den Zuschlag für einen buchstäblich steinreichen Auftrag erhalten: Seine Firma wird die Steinerne Brücke pflastern. „Ich hab’ mich wahnsinnig gefreut“, sagt der Ingenieur. „Die Fläche ist mit rund 2000 Quadratmetern zwar nicht besonders groß ist – die Bedeutung schon.“ Die Brücke ist immerhin Regensburger Wahrzeichen und ein Meisterwerk mittelalterlicher Ingenieursbaukunst.

steinerne_leitner